Teilnehmen

Was dich erwartet - Jugend & Politik

Die JugendPolitikTage 2021 finden der aktuellen Pandemielage entsprechend digital statt. 450 junge Menschen aus ganz Deutschland kommen zum Diskutieren und Netzwerken über Politik und Gesellschaft zusammen. Im Programm siehst du eine Übersicht über Themen und Formate der JugendPolitikTage.

Wer kann an den JugendPolitikTagen teilnehmen?

Unsere Teilnehmenden sind zwischen 16 und 27 Jahre alt und wollen Zukunft gestalten. Auf den JugendPolitikTagen triffst du die ganze Vielfalt der Jugend – vom Land und der Stadt, aus Ost und West, aller Geschlechter und demokratischer Positionen. Wir ermutigen alle, für sich und andere junge Menschen einzustehen. Egal, ob du bei Politik an den Bundestag oder an Graswurzelbewegung denkst.

Stichwort: Vielfalt

Wir wollen sozialen Ungleichheiten entgegenwirken und allen einen gleichberechtigten Platz auf den JugendPolitikTagen ermöglichen. Wir haben dazu ein Handout JPT21 für Alle erarbeitet, das alle Teilnehmenden beachten müssen. Dort findest du auch Infos zur Barrierefreiheit und Dolmetschung in Deutsche Gebärdensprache.

Wenn sie dieses Video abspielen, werden evtl. personenbezogene Daten an YouTube übertragen und evtl. Cookies von der externen Plattform gespeichert. Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Mehr dazu können sie auf unserer Datenschutzseite nachlesen.

Rund tausend Bewerbungen haben uns bis zum 11. Januar erreicht!

Was passiert bis Mai 2021?

Mit der Teilnahmebestätigung im Februar kann es schon losgehen: du wählst eine AG für die JPT21 aus und im März und April findet dein erstes Online-Programm statt. Mit einer Auswahl an Polit-Inputs und Workshops zu sozialen Kompetenzen kannst du dich auf die JPT21 einstimmen und deine Freund*innen fragen, was du für sie auf den JPT21 sagen kannst.

Du hast noch Fragen?

Schau mal ins FAQ. Dort stehen die Antworten auf die meisten deiner Fragen. Wenn wir was vergessen haben und du noch eine Frage hast, schreib‘ uns gerne an fragen@jugendpolitiktage.de.